Das der Industrialisierung gewidmete technische Personal kümmert sich darum, die vom Kunden entworfenen Produkte zu analysieren, wobei genormte Unterlagen erstellt werden, die es den anschließenden Prozessen der Materialbeschaffung, Produktion und Prüfung ermöglichen, unter optimalen Bedingungen zu arbeiten.

Die Analyse der Dokumentation des Kunden (Schaltpläne, CAD-Daten, Gerber-Dateien, Materiallisten, usw.) ermöglicht es uns außerdem, dem Kunden selbst ein Feedback bezüglich des Machbarkeits- und Prüfbarkeitslevels seiner Produkte abgeben zu können, damit er entscheiden kann, ob und wann er eventuelle Konstruktionsverbesserungsmaßnahmen einleiten möchte.

Falls gewünscht, sind wir in der Lage, MTBF-Berechnungen und Analysen der Alterung der Materialien auszuführen.

Der Kunde hat die Möglichkeit, unsere Industrialisierungskompetenzen für ein Produkt-DFM und -DFT zu nutzen, die die Produktionsphase wirtschaftlich nachhaltig gestalten sollen. Die Prozesstechnik und das technische Büro arbeiten ständig in enger Zusammenarbeit mit der Produktion, um die Montage- und Prüfprozesse zu entwickeln und herzustellen, die wirksam und leistungsfähig sein müssen, um die bestmögliche Qualität mit den geringsten Kosten zu erhalten.