OEM

Dinema engagiert sich seit jeher, die Kunden in allen Phasen zu betreuen, die bei der Konstruktion beginnen und bis hin zur technischen Unterstützung gehen.

Dinema bietet den eigenen Kunden all ihre in über 40 Jahren Konstruktion im Bereich der Industrieelektronik erlangten Erfahrung an.

Es gibt dabei wenige aber wesentliche Schlüssel zum Erfolg: ständige Investitionen in Ausbildung, volle Kontrolle der Kompetenzen, enge Zusammenarbeit mit externen Forschungszentren, Unterstützung des Kunden.

Dinema stellt sich somit den anspruchsvollsten Herausforderungen des Industrie-Co- Designs, um durch beste Nutzung der neuesten Elektroniktechnologien innovative Produkte zu entwickeln. Der Konstruktionsprozess ist gänzlich sowohl mit den Produktionsprozessen als auch mit der Zulieferkette integriert, um ein Design zu garantieren, das nicht nur den Kundenspezifikationen entspricht, sondern auch wirksam und leistungsfähig ist, d.h. in der Lage, ein Produkt zum besten Preis, mit den besten Herstellbarkeits- und Zuverlässigkeitsgewährleistungen zu produzieren und das auf Dauer beständig ist,wodurch gleichzeitig die Herausforderungen der technologischen Innovation und der Alterung der eigenen Komponenten erfolgreich bestanden werden.

Die Konstruktion von Dinema endet nicht bei der einfachen Leiterplatte, sondern ist auch in der Lage, komplexere Produkte (oder Halbfertigerzeugnisse) zu erarbeiten, die aus mehreren Leiterplatten und aus zusammengebauten mechanischen und mechatronischen Bauteilen bestehen, wobei, falls erforderlich, auch die beste Architektur des Grundsystems entsprechend der vom Kunden für das Produkt festgelegten Erfordernisse definiert wird.