Ispy ist ein Sensor in der Lage, das Laufen des Fadens in den Rundstrickmaschinen (Großdurchmesser, Seamless und für Strümpfe) zu erfassen.

Die Messtechnik basiert auf der Veränderung der elektrischen Ladung, die entsteht, wenn der Faden in Bewegung ist, entgegen wenn dieser stillsteht. Diese Technologie gestattet es, gegenüber einem traditionellen Sensor die folgenden Vorteile zu erhalten:

  • Unempfindlichkeit gegen Schmutz;
  • Unempfindlichkeit gegen die Bedingungen der externen Beleuchtung und des direkten Lichts;
  • Fähigkeit, Garne unterschiedlicher Farben und Feinheit zu erfassen.

Ispy wurde entwickelt, um sich gänzlich mit Textilmaschinen, mit den grafischen Programmierungssystemen und mit den Verwaltungs- und Überwachungssystemen zu integrieren, wobei es dem Benutzer gestattet, deren gesamte Leistungsfähigkeit auszuschöpfen. Es kann außerdem mit verschiedenen Zubehörteilen für die Installation bei verschiedensten Bearbeitungsbedingungen ausgestattet werden.

Die technischen Merkmale von Ispy sind:

VERSORGUNG
Betriebsspannung: 24 VDC
Höchststromaufnahme: max. 55 mA

TEMPERATURINTERVALL
Betriebstemperatur: 0 °C / 35 °C bei 70% Feuchtigkeit ohne Kondenswasser
Einlagerungstemperatur: -20 °C / 50 °C bei 90% Feuchtigkeit ohne Kondenswasser.